Friedenserklärung

 

Friedenserklärung

WIR WEIGERN UNS, FEINDE ZU SEIN und andere Menschen zu töten.                                

Wenn unsere Regierung KRIEG führt, dann NICHT IN UNSEREM NAMEN!

Ich setze mich ein für

- die Beachtung des Gewaltverbots im Völkerrecht

- die Beendigung der Rüstungsexporte

- die Beendigung der Kriegseinsätze der Bundeswehr

- die Abschaffung der Atomwaffen

- die Abschaffung von Bundeswehr und Militär

- die Förderung Ziviler Konfliktlösungen

Jeder Krieg ist ein Verbrechen an der Menschheit!

 


Warum Friedenserklärung?

Kriege werden gemacht; täglich sterben Menschen in Kriegen und Bürgerkriegen. Deutschland ist beteiligt durch Waffenlieferungen, Ausbildung von Bürgerkriegstruppen und Einsätzen der Bundeswehr. Europa befindet sich in einem neuen Kalten Krieg und ein großer Krieg mit Russland scheint wieder möglich.

Mit der Friedenserklärung wollen wir deutlich machen, dass Krieg kein Mittel von Politik sein darf.

Die Menschen hier und überall wollen in Frieden leben. Macht- und Wirtschaftsinteressen dürfen nicht wichtiger sein als das Recht auf Leben und körperliche Unverletztheit.

Wir fühlen uns als BürgerInnen mit- verantwortlich. Wir weigern uns, Kriege zu unterstützen und fordern die politischen Verantwortungsträger auf, jede direkte oder indirekte Kriegsbeteiligung zu unterlassen!

Wir wollen in den Jahren 2017 und 2018 Friedenserklärungen sammeln und sie am 2.6. 2018 in einer großen Aktion in Berlin öffentlich ausstellen.

Sammeln Sie mit! Geben Sie die Erklärung an Ihre FreundInnen und Bekannte weiter.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Friedenserklärung zweimal A5 zum Kopieren auf A4

zum Ausdrucken bzw Kopieren auf buntes Papier, in den Farben der Pace-Fahne. Die Friedenserklärungen können bei Aktionen auf buntem Papier wie Gebetsfahnen präsentiert werden.

Menschen die auf der Erklärung ihre mail-adresse leserlich hinterlassen, werden von uns über den Fortgang der Aktion Friedenserklärung informiert.
Friedenserklärung kopiert auf DIN A 5, hier bestellen, gegen Druckkostenbeteiligung! muenchen@dfg-vk.de


Die Friedenserklärung bei facebook

benutzen Sie diesen link nur, wenn Sie mit den Praktiken von Facebook einverstanden sind!

https://www.facebook.com/Friedenserklärung-1799898443559479


Materialien und Informationen zu den Themen der Friedenserklärung finden Sie hier:

www.jetzt-abruesten.de


Was machen wir mit den Friedenserklärungen?

 

Was tun wir mit den Zetteln:

Öffentlich ausstellen – keine Petition, wird nirgends eingereicht

Wir sammeln die Friedenserklärungen  bei vielen Gelegenheiten

und zeigen sie wie Gebetsfahnen an der Leine, sichtbar für alle – möglichst viele

wir wollen möglichst viele bei einer großen Aktion in Berlin präsentieren – am 2.6. 2018

Was tun wir mit den Adressen:

Leserliche mail-adressen schreiben wir ab und informieren über die kommenden Aktionen mit der Friedenserklärung.

Wir erfassen keine weiteren Daten- kein Name, Anschrift, nur mail-adresse.

Wir erfassen die Adresse nur von den Leuten die mehr Infos wünschen

 


Spenden – steuerlich absetzbar – erbeten an das Bildungswerk der DFG-VK Bayern

IBAN: DE37 4306 0967 8217 1208 00

http://www.h-m-v-bildungswerk.de/

 

Home :: Kontakt